monochrom

(verein zur förderung der selektiven rezeptionsforschung im sinne futurologischer belange)

www.monochrom.at ist eine leistungs- und marktorientierte Künstlergruppe aus Wien und Umgebung. Johannes Grenzfurthner ist der creative Kopf der Gruppe, leicht chaotisch, aber wenns drauf ankommt, voll da. Zwar ist er der Chef, doch setzt er knallhart auf flache Hierarchien und verteilte Entscheidungsstrukturen. Evelyn Fürlinger ist zwar eine Frau, aber eine Power-Frau, sie steht voll auf Synergie. Frank Apunkt Schneider ist für seinen theoretischen Effizienz-Flow bekannt. Harald Homolka List ist der Leiter der Org. Er hat immer einen Witz auf Lager und spielt in seiner Freizeit Pelota. Daniel Fabry und Anika Kronberger sind die Teamleiter für innovative Kommunikation. Sie lesen gerne. Vor allem das, was PR-Content-Manager Roland Gratzer in seinen täglichen Memos anmerkt. Franky Ablinger ist technischer Leiter, seine Motto ist „Machen! Machen! Machen!“ Gemeinsam sind sie ein starkes Team. Günther Friesinger – Chefcontroller des Hauses – kann darauf nur antworten: „It’s a business doing pleasure with us.“